Nordsee Wellnesshotel

Interessante Beiträge

Interessantes in den Medien

Frühkindliche Sexualerziehung
Schweizer Bündnis zur Prävention von sexueller Gewalt rät zu sexuellen Aktivitäten an Kindern. Mit dem Ratgeber «Körper, Liebe, Doktorspiele», herausgegeben von der Deutschen Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), motivierte der Kinderschutz Schweiz Eltern, Verwandte und Kinderbetreuerinnen zu sexuellen Handlungen an Kindern. Nacheiner heftig geführten öffentlichen Diskussion hat der Kinderschutz Schweiz reagiert und
den Rückzug des Ratgebers bekanntgegeben.
http://www.staatsgewalt.ch/dokumente/artikel/home/sexualerziehung_080515.pdf

Eva Herman darf nicht im Gottesdienst sprechen
Die deutsche evangelische Kirchengemeinde in der schwedischen Hauptsstadt Stockholm hat einer Touristengruppe aus Deutschland untersagt, in ihrer Kirche einen Gottesdienst zu feiern. Begründet wurde dies mit der geplanten Beteiligung der Journalistin Eva Herman
http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display.154+M56102db8e58.0.html

Eva Herman gewinnt Prozesse gegen Springer-Verlag
Die Fernsehmoderatorin und Publizistin Eva Herman hat in mehreren Prozessen gegen Veröffentlichungen des Axel-Springer-Verlags Recht erhalten
http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display.154+M5d44d4c3d2d.0.html

Sex, Spaß, Kohle machen: Die „neuen Feministinnen“ kreisen vor allem um sich selbst
Aus der rebellischen, doch quantitativ vernachlässigungswerten Frauenbewegung der sechziger und siebziger Jahre erwuchs ein zunächst schüchterner (Ministerinnen wie Claudia Nolte und Merkel), dann zunehmend selbstgewisser Staatsfeminismus
http://www.jungefreiheit.de/index.php?id=268&tx_ttnews[tt_news]=701&tx_ttnews[backPID]=&no_cache=1

Geschlechterkampf: Die „positive“ Diskriminierung von Frauen beschädigt den Rechtsstaat
Denn die einst als „Patriarchen“ geschmähten deutschen Männer sind längst auf dem besten Weg, die Deppen der Nation zu werden
http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display.268+M5f6652d613b.0.html

Berlin: Bezirks-CDU für "Alice Schwarzer-Bibliothek
Die Berliner CDU-Bezirksverordnete Marion Halten-Bartels hat vorgeschlagen, die öffentliche Bibliothek im Stadtteil Charlottenburg-Wilmersdorf nach der Feministin und Vorreiterin der Emanzipierungsbewegung Alice Schwarzer zu benennen
http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display.154+M5141a2b8165.0.html

Hexenjagd in den Medien
Die NS-Familienpolitik hinterließ ein kulturelles Problem: Die Hausfrauenehe und – noch allgemeiner – die Anerkennung der mütterlichen (Arbeits-) Leistung galt im Nachkriegsdeutschland und vor allem nach 1968 für viele kritische Intellektuelle als ein Produkt der faschistischen Mutterideologie. Das war historisch falsch und theoretisch folgenreich. Denn ‘Mütterlichkeit’ stand nun unter politischem Verdacht.“
http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display.154+M5e36199ace9.0.html

Irreführende Berichterstattung im deutschen „Qualitätsjournalismus“
Die Berichterstattung im deutschsprachigen Raum über sexuelle Gewalt gegenüber Kindern in Südafrika verschweigt den wahren Anteil von Jungen unter den Opfern
http://ef-magazin.de/2008/08/09/527-medien-irrefuehrende-berichterstattung-im-deutschen-qualitaetsjournalismus

Frauenhäuser: Zweifelhafte Staatsfinanzierung
Täterinnen häuslicher Gewalt wird es ganz einfach gemacht, die von ihnen ausgehend Gewalt ganz einfach ihren Männern zu unterstellen. In vom Staat finanzierten Frauenhäusern
http://ef-magazin.de/2008/07/26/470-frauenhaeuser-zweifelhafte-staatsfinanzierung

Enthüllung: „Emma“-Frauen lieben Pornos
Ein Erotikportal legt die Vorlieben von Emmaleserinnen für lesbische Pornos offen. Er entlarvt die feministischen Antipornokampagnen als verlogene Heuchelei. Sehr interessant ist diese Information aber auch vor dem Hintergrund, dass Feministinnen so sehr darauf pochen, dass Männer beim Pornokonsum die Darstellerinnen als beliebig verfügbare Objekte verachten und am liebsten vergewaltigen, misshandeln und unterdrücken würden. Dass dies bei Männern nicht stimmt, ist erwiesen - muss aber nur deshalb gleich die ganze These über die Wirkung von Pornokonsum auf gewisse Leute haltlos sein? Welche Emotionen entwickeln eigentlich feministische Lesben beim Pornokonsum gegenüber den Darstellerinnen und gegenüber Frauen allgemein?
http://ef-magazin.de/2008/07/05/377-enthuellung-emma-frauen-lieben-pornos

USA: Wird Barack Obama der erste feministische Präsident?
Der Liebling vieler Europäer offenbart bedenkliche Züge
http://ef-magazin.de/2008/06/28/362-usa-wird-barack-obama-der-erste-feministische-praesident

Geschlechterdebatte: „Was vom Manne übrig blieb“
Der renommierte Geschlechterforscher Walter Hollstein übernimmt die Thesen der Männerrechtsbewegung
http://ef-magazin.de/2008/06/16/324-geschlechterdebatte-was-vom-manne-uebrig-blieb

Wunderwaffe für die Frau
Die Strafanzeige wegen sexueller Übergriffe ist eine ungemein effiziente und beliebte Kampfmassnahme für Frauen in der Trennung. Es gilt allerdings ein paar Regeln zu beachten.
http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2010-13/artikel-2010-13-sexualstrafrecht-wunderwaffe-fuer-die-frau.html

Abgerechnet wird am Zahltag
Der Chefredaktor der Wiener Zeitung wurde freigestellt. Auch weil er ketzerische Thesen zur Lohnungleichheit zwischen den Geschlechtern vertritt
http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2009-44/artikel-2009-44-abgerechnet-wird-am-zahltag.html

Vernichtung einer Existenz
2004 wurde der Primarlehrer Claudio Rossi wegen angeblicher sexueller Übergriffe verhaftet. Fünf Jahre später hat ihn die Justiz nun vollständig freigesprochen. Doch der Schaden, den übereifrige Opferhelfer angerichtet haben, ist irreparabel
http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2009-18/artikel-2009-18-vernichtung-eine.html

Frauen und Kinder zuerst
Wie verhalten sich Männer in Extremsituationen? Am Untergang der «Titanic» zeigt sich: Selbst in der Katastrophe funktioniert der Mann als soziales Wesen
http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2009-06/artikel-2009-06-essay-frauen-und-kinder-zuerst.html

Eine Frage der Hormone
Mädchen sind in der Schule besser als Buben und später besser im Studium. Die kanadische Psychologin Susan Pinker beschreibt, warum Männer im Berufsleben trotzdem das tonangebende Geschlecht bleiben
http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2008-12/artikel-2008-12-eine-frage-der-hormone.html

Ein Witz zu viel
Die Hälfte der Schweizerinnen und Schweizer wittert am Arbeitsplatz sexuelle Belästigung. Das zumindest behauptet eine neue Studie. Die Weltwoche hat da ihre Zweifel
http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2008-04/artikel-2008-04-ein-witz-zu-viel.html

Biology is not destiny
Our biological inheritance may make us more likely to have certain character and personality traits, but that's a far cry from rigid determinism, argues Grant Brown.
http://www.westernstandard.ca/website/article.php?id=2755

The special pleading section of the Charter
Section 15 of the Charter is being used by judges to rule in favour of political correctness.
http://www.westernstandard.ca/website/article.php?id=2762

An unconstitutional entitlement
The laws mandating how much separated parents must pay to support their children are intrusive and much more arduous that what is required for parents in intact relationships. The responsibility to pay falls almost exclusively on fathers. In Edmonton, 97% of registered payors of child support are men, a typical figure nationwide. How does this child support system square with the Section 15 Charter guarantee that every individual has the right to equal protection and benefit of the law without discrimination based on sex?
http://www.westernstandard.ca/website/article.php?id=2770

Diaper duty revisited
In 2007, the Alberta Court of Appeal refused to recognize the validity of a written agreement between common-law partners John and Jane Doe which stipulated that John had no parental responsibilities towards Jane's child. Why must Alberta men pay for sex whenever a child is in the offing?
http://www.westernstandard.ca/website/article.php?id=2773

The curious case of Country C
Country C is a real place. With real discrimination and injustice against one group of people, and for the benefit of another.
http://www.westernstandard.ca/website/article.php?id=2775

Judge not, lest ye be judged
In family courts across the land, judges hold effectively the same powers over separated parents as feudal lords held over their serfs, and it pleases them to exercise this power without much restraint.
http://www.westernstandard.ca/website/article.php?id=2798

Exhibit A: Justice Suzanne Tessier
When judges overrule the reasonable disciplinary decisions of sole custody fathers, they undermine parental authority.
http://www.westernstandard.ca/website/article.php?id=2803

Women are always victims, even when they're not
When women commit murder-suicides, there are extenuating reasons and circumstances that explain and make understandable why they did what they did. Not so with men.
http://www.westernstandard.ca/website/article.php?id=2818

The lesser interest principle
Here's a principle: Those with the lesser interest in a relationship have all the power. Within the current social and legal framework, women are virtually guaranteed to be in the position of the lesser interest. And this is bad not just for men, but for women as well.
http://www.westernstandard.ca/website/article.php?id=2826

World coming to an end: Women disproportionately affected!
Inequalities in income and household chores disappear when you account for a few relevant facts. So why all the feminist clamour?
http://www.westernstandard.ca/website/article.php?id=2841



www.antifeminismus.ch - www.igaf.ch - www.ig-antifeminismus.ch - www.antifeministen.ch - www.antifeminismus.eu - www.antifeminismus.info - www.antifeminismus.net - www.antifeminismus.com